Wo
0
0
T
0
0
St
0
0
min
0
0
sek
0
0
ORGANISATION für AusstellerINFORMATION für BesucherINTERAKTION für alle

Teilnahmebedingungen

Das Gelände der Michaelismesse umfasst das Areal links der Tauber, beginnend in Höhe der ehemaligen fürstlichen Hofhaltung, heute Sitz der Stadtverwaltung und zieht sich bis zur Festhalle (Main-Tauber-Halle) und den angrenzenden Taubersportplatz hin. Die Fläche gliedert sich in die Bereiche Marktgelände, Ausstellungsfläche und Vergnügungspark sowie die Festhalle.

Bei Interesse an einem Standplatz auf dem Marktgelände bzw. Ausstellungsfläche bewerben Sie sich bitte bis spätestens 28. Februar des jeweiligen Jahres für die Michaelismesse.

Das Ausstellungsfläche stellen wir vorwiegend gewerblichen Handwerksbetrieben oder ähnlichen Unternehmen zur Verfügung.

Alle später eingehenden Bewerbungen werden auf einer Nachrückerliste vorgemerkt. Durch das Einreichen der Bewerbungsunterlagen entsteht kein Rechtsanspruch auf Zuteilung von Pacht-/ Standflächen. Die Zuteilung von Standflächen erfolgt ausschließlich durch die Stadt Wertheim. Hier geht’s zur Anmeldung.

Bei erstmaligen Standbewerbern ist eine Fotografie des Standes mit Warensortiment vorzulegen.